Das sicherste Homeoffice der Welt?!

Höchster Datenschutz auch im Homeoffice: Im Unternehmen eingesetzte IT-Sicherheitslösungen einfach via Plug&Play mit nach Hause nehmen.

Das erwartet Sie hier:

Warum ist Jamboon Plug&Play Homeoffice 2.0 das sicherste Homeoffice der Welt? Erfahren Sie mehr dazu in diesem Beitrag:
    bartekszewczyk@gettyimages

    2020 – Deutschland geht ins Homeoffice

    Im März 2020 änderte sich für Sabrina Krämer alles. Ihre beiden Kinder konnten nicht mehr in die Kita, in der Firma ihres Ehemannes wurde betriebsweit Kurzarbeit eingeführt und ihr eigener Arbeitsplatz als Steuerfachangestellte wurde kurzerhand ins Homeoffice verlegt.

    Die Auswirkungen der Corona Pandemie hatten plötzlich jeden Aspekt des Familienlebens getroffen. Die kurzfristige Anordnung zur Arbeit von zu Hause stellte ihren Arbeitgeber zunächst vor große Herausforderungen. Nicht für alle Arbeitnehmer waren Notebooks vorhanden. Auch Webcams und Headsets waren auf Amazon und Ebay plötzlich Mangelware.

    Schnelle Lösungen – aber nicht nachhaltig

      „Ich habe zunächst unseren privaten Laptop benutzt. Da hat unser IT Beauftragter dann eine VPN Software installiert. Das hat allerdings nicht immer zuverlässig funktioniert, da die Software sich schon mal aufgehängt hat. Das Telefon habe ich dann von der Firma auf mein Handy weitergeleitet.

      Ich habe mich mit den anderen Kolleginnen im Homeoffice abgewechselt, daher musste ich die Rufumleitung rausnehmen, wenn ich im Büro war und auch wieder einrichten, wenn ich von zu Hause gearbeitet habe. Es war immer stressig, wenn ich das mal vergessen hatte.“

      Sabrina Krämer ist keine Ausnahme. Viele Menschen sind im letzten Jahr den Weg ins Homeoffice gegangen. Und bei vielen lief diese Umstellung alles andere als unproblematisch.

      Sicherheit ist mehr als ein VPN

      Neben technischen Unzulänglichkeiten ist es vor allem der Sicherheitsaspekt bei der Arbeit von zu Hause, welche der Firmen IT schlaflose Nächte bereitet. Einen Homeoffice Arbeitsplatz abzusichern erfordert auf technischer Seite weit mehr, als nur eine VPN Verbindung einzurichten. Die Nutzung privater Hardware verbietet sich von selbst. Hierbei hat die IT keinerlei Kontrolle über die auf dem Gerät installierte Software und kann auch nicht effektiv Benutzerrechte einschränken.

      VPN Software oft störungsanfällig

      VPN Software auf dem Firmen Laptop ist wiederum störanfällig und muss regelmäßig auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Oftmals wird dabei auch mit dem sogenannten „Split Tunnel Modus“ der Internetverkehr des Gerätes am VPN vorbei direkt über den Internetanschluss des Mitarbeiters geschickt. Das reduziert zwar den Traffic im VPN und auf der Firmen Firewall – entzieht diesen potentiell gefährlichen Datenverkehr damit aber auch der Kontrolle durch die sorgfältig definierten Sicherheitsregeln der Firmen IT.

      Die Lösung muss einfach und sicher sein

      Komplexe Regelwerke und ausgefeilte Malware Erkennung müssen zentral verwaltet werden und gehören nicht in die Verantwortung des Endbenutzers. Das Heimnetzwerk des Endbenutzers steht nicht unter der Kontrolle der Firmen IT.

      Es ist somit als potentielle Gefährdung zu betrachten. Eine sichere Lösung muss die konsequente Trennung des Firmennetzes vom Heimnetzwerk ermöglichen. Der Datenaustausch muss ausschließlich über das Firmennetz und die dortige Firewall erfolgen. Gleichzeitig muss die Lösung einfach und unkompliziert in der Anwendung sein und keinen überbordenden Konfigurationsaufwand erzeugen.

      Wir stellen vor: Das sicherste Homeoffice der Welt

      Jamboon Plug & Play Homeoffice 2.0 erfüllt alle diese Anforderungen an eine einfache und sichere Homeofficelösung mit Leichtigkeit. Überzeugen Sie sich selbst: Es gibt nichts vergleichbares auf dem IT Markt.

      Sofort loslegen – keine Konfiguration erforderlich

      Platzieren Sie einfach die Server Box im Firmennetzwerk und die Homeoffice Client Box bei den Mitarbeitern zu Hause. Verbinden Sie die Box mit Ihrem Internetanschluss und stecken Sie anschließend Ihren Firmen PC/Laptop und Ihr VoiP Telefon an die Jamboon Box. Fertig!

      Es wird automatisch eine verschlüsselte Verbindung in das Firmennetzwerk aufgebaut. Es ist keine Konfiguration mehr nötig. Mitarbeiter können sofort weiterarbeiten.

      Trennung von Firmennetz und Heimnetz

      Die Jamboon Box fungiert praktisch als verlängertes Netzwerkkabel, welches virtuell von Ihrem Homeoffice in die Firma verlegt wird. IT-Experten sprechen hier von einer Layer 2 Verbindung.

      Sie können dadurch 1:1 von zu Hause arbeiten wie in der Firma. Alle Sicherheitskonzepte der Firma  kommen somit auch in Ihrem Homeoffice zur Anwendung. Denn aus Sicht des Firmennetzwerkes ist es so, als wären Sie physisch vor Ort.

      Auch mobil einsetzbar – und trotzdem sicher

      Sie benötigen keine Spezialsoftware zur Einwahl ins Firmennetz. Und wenn Sie am Wochenende im Ferienhaus noch schnell an einer wichtigen Präsentation arbeiten möchten ist das auch kein Problem. Die Jamboon Box ist so klein und leicht, die passt in jede Tasche.


      Sie wollen mehr über Jamboon Plug&Play Homeoffice 2.0 – Lösung erfahren? In unserem Blog finden Sie weitere spannende Beiträge. Besuchen Sie uns auch auf YouTube und Instagram.

      Ebenfalls erhalten Sie hier ein PDF-Dokument zum Download mit weiteren Informationen.

      Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!